Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation

"Afghanistans Stimme der Freiheit": Farida Nekzad

Köpfe & Portraits

Einladung der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte

Gemeinsam mit dem Nahost-Experten Christoph Reuter (Der Spiegel) beleuchtet Farida Nekzad (Chefredakteurin der afghanischen Nachrichtenagentur Wakht) die Zukunftsperspektiven Afghanistans und spricht über die Fortsetzung ihrer Arbeit.

  • Moderation: Wolfgang Krach, stellvertretender Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung
  • Donnerstag, 25. September 2014 um 19:00 Uhr
  • KörberForum, Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

Eine Veranstaltung der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung und der Weichmann-Stiftung.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.