Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Köpfe der Zeitschriftenbranche

Antje Jungmann ist Senior Manager Kommunikation im VDZ

mehr

Anita Zielina folgt auf Steffen Klusmann und wird stellvertretende stern-Chefredakteurin. Mit der 33-Jährigen gewinnt die Chefredaktion des stern eine...

mehr

Arne Bergmann, 42, derzeit General Manager Marketing Zeitschriften, wird zum 1. Oktober 2013 Managing Director Marketing bei Axel Springer Media...

mehr

Markus Eiberger, 43, Leiter des Fachbereichs Research & Services sowie stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen, übernimmt ergänzend zu...

mehr

Condé Nast Deutschland holt sich eine ausgewiesene Marken- und Digitalexpertin an Bord: Nelly Kennedy (43) wird als Director Digital ab September den...

mehr

Nachdem Frau Heimann Ende Juni in den verdienten Ruhestand ging, hat Der Vorstand des Verbands der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e. V. Dirk...

mehr

Andreas Lebert, 57, wird zum 1. August 2013 Chefredakteur von ZEIT WISSEN, dem Wissenschaftsmagazin der ZEIT. Lebert war von 2002 bis 2012...

mehr

Die GLAMOUR-Chefredaktion um Andrea Ketterer bekommt ein neues Teammitglied: Annabel Dillig (32) wird ab Ende August die Position der...

mehr

Jubiläum: Marianne Nissen feiert mit BOOTE EXCLUSIV 25 Jahre Magazingeschichte

mehr

Sandra Behrens ist neue Senior Director Print und Digitale Medien im VDZ

mehr

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger gratuliert Peter Strahlendorf, Vorsitzender des Verbandes der Zeitschriftenverlage Nord e.V. und...

mehr

Dr. Cristina Steingräber (42) wird zum Juli 2013 Geschäftsführerin des HATJE CANTZ VERLAGES. Nach ihrer Tätigkeit als Kuratorin an der Nationalgalerie...

mehr

Branchenporträts

Bonifatius, Konfessionelle Presse, katholisch

150 Jahre Bonifatius-Verlag

VDZ-Präsident Dr. Rudolf Thiemann gratuliert zum Jubiläum des katholischen Medienhauses

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Kinfolk, Garten + Landschaft

Die Entdeckung der Langsamkeit

Für 'Garten + Landschaft'-Chefredakteurin Tanja Braemer überzeugt das dänische Magazin KINFOLK durch seine Andersartigkeit | erschienen in PRINT&more...

mehr
PRINT&more, Segment, Fachpresse

Schlüssel einer wissenstarken Gesellschaft

Ergebnisse einer neuen Print&more - Umfrage unter Fachverlagen | erschienen in PRINT&more 2/ 2017

mehr
PRINT&more, Segment, Newcomer

Newcomer: Verlage in Gründerlaune

Ergebnisse einer aktuellen PRINT&more-Umfrage: Verlagshäuser mit neuen und innovativen Magazinformaten*

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Auto Bild Klassik

Fahrt mehr Klassiker!

Ralf Deppe übers Autofahren mit Charme | PRINT&more 2/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der Rubrik "Am...

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Interview

Von Pouches und Peepshows

Hilkka Zebothsen liebt das Magazin "Interview" | PRINT&more 1/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der...

mehr
PRINT&more, Segment, Mode

Mode, Illusionen, Trends

Wie man unerreichbaren Luxus auf Papier in greifbare Nähe rücken lässt | PRINT&more 1/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Mode" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Mindstyle

Anleitung zum Glücklichsein

Immer mehr Menschen suchen Orientierung. Mindstyle- und Psychologie-Magazine versprechen Abhilfe | PRINT&more 2/2016 stellte das Zeitschriftensegment...

mehr
PRINT&more, Segment, Autozeitschriften

Autozeitschriften – dosiertes Gasgeben gefragt

"Eine erfolgreiche Autozeitschrift darf kein gedrucktes Internet mehr sein", meint Tim Ramms von "auto motor und sport" und Michael Köckritz von...

mehr
PRINT&more, Segment, Männermagazine

Vom Bulli-Fahrer bis zum Bugatti-Fan

Zeitschriftenverlage entdecken neue männliche Zielgruppen | PRINT&more 4/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Männermagazine" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Fußball

Am Pool mit Podolski

Die Fußball-EM verlangt auch von den Sportzeitschriften "höggschde Konzentration" | PRINT&more 2/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Fußball" vor

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.