Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Köpfe der Zeitschriftenbranche

Haufe Group, Geschäftsführung, Iris Bode

Sie folgt auf Sandra Dittert, die das Haus bereits Ende Juni 2020 verlassen hat.

mehr
York von Heimburg, Publikumszeitschriften, VDZ

Unermüdlicher Treiber der Transformation bei den Publikumsmedien

mehr
Egmont Ehapa, Comics, Kindermagazine, Anna Fickenscher, Alexander Tilsner

Anna Fickenscher kommt von der LEGO-Gruppe, Alexander Tilsner war lange für den Pressevertrieb Nord tätig.

mehr
Bauer Media Group, InTouch, CLOSER, Walter A. Fuchs

Er übernimmt die Aufgabe von Janina Süss, die in Elternzeit geht.

mehr
Kirchheim Verlag, Geschäftsführung, Stephan Maasen

Kristian Senn scheidet vertragsgemäß zum Jahresende 2020 aus dem Verlag aus.

mehr
Hubert Burda Media, New Work SE, Frank Hassler

Der 48-Jährige übernimmt seine neue Funktion am 1. November dieses Jahres.

mehr
FUNKE Mediengruppe, Zentralredaktion, Miriam Hollstein

Sie folgt zum 1. November 2020 auf Kerstin Münstermann, die die FUNKE Mediengruppe verlassen hat.

mehr
Bauer Media Group, Geschäftsführung, Henry Allgaier

Mit der neu geschaffenen Position bündelt Bauer die Bereiche Food, Automotive, Living, DIY, Teenage und Mindstyle unter einem Dach.

mehr
Bauer Media Group, Unit Publishing Deutschland, Inga Leister

In ihren Verantwortungsbereich fallen die Bauer Xcel Media sowie die Kernsegmente Health und Food.

mehr
Gruner + Jahr, BRIGITTE ACADENY, Anissa Brinkhoff, Sarah Wendelborn

Die ehemalige Leiterin der ACADEMY, Anna van Koetsveld, wechselte zur Bauer Media Group.

mehr
ZEIT Verlagsgruppe, ze.tt, ZEIT Online, Tessa Högele

Marieke Reimann, 33, verlässt die ZEIT Verlagsgruppe auf eigenen Wunsch.

mehr
Motor Presse Stuttgart, Vermarktungsunits Lifestyle und Sport

Die Leitung der neuen Unit "Lifestyle-Sports-Group & New Business" wird zum 1. Oktober Sascha Gröschel übernehmen.

mehr

Branchenporträts

Bergmoser + Höller, Konfessionelle Presse, Fachpresse, PRINT&more

Der Verlag Bergmoser + Höller feiert im Oktober sein 50. Jubiläum. Das große Portfolio pädagogischer Fachzeitschriften des Medienhauses ist Ergebnis...

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, KLAMBT Mediengruppe, stern Crime, GRAZIA, Jolie

„stern Crime“ hat mit GRAZIA- und „Jolie“-Chefredakteurin Ingrid Rose einen Fan der ersten Stunde, der jede Zeile, jede Bildunterschrift und jeden...

mehr
Bonifatius, Konfessionelle Presse, katholisch

VDZ-Präsident Dr. Rudolf Thiemann gratuliert zum Jubiläum des katholischen Medienhauses

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Kinfolk, Garten + Landschaft

Für 'Garten + Landschaft'-Chefredakteurin Tanja Braemer überzeugt das dänische Magazin KINFOLK durch seine Andersartigkeit | erschienen in PRINT&more...

mehr
PRINT&more, Segment, Fachpresse

Ergebnisse einer neuen Print&more - Umfrage unter Fachverlagen | erschienen in PRINT&more 2/ 2017

mehr
PRINT&more, Segment, Newcomer

Ergebnisse einer aktuellen PRINT&more-Umfrage: Verlagshäuser mit neuen und innovativen Magazinformaten*

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Auto Bild Klassik

Ralf Deppe übers Autofahren mit Charme | PRINT&more 2/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der Rubrik "Am...

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Interview

Hilkka Zebothsen liebt das Magazin "Interview" | PRINT&more 1/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der...

mehr
PRINT&more, Segment, Mode

Wie man unerreichbaren Luxus auf Papier in greifbare Nähe rücken lässt | PRINT&more 1/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Mode" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Mindstyle

Immer mehr Menschen suchen Orientierung. Mindstyle- und Psychologie-Magazine versprechen Abhilfe | PRINT&more 2/2016 stellte das Zeitschriftensegment...

mehr
PRINT&more, Segment, Autozeitschriften

"Eine erfolgreiche Autozeitschrift darf kein gedrucktes Internet mehr sein", meint Tim Ramms von "auto motor und sport" und Michael Köckritz von...

mehr
PRINT&more, Segment, Männermagazine

Zeitschriftenverlage entdecken neue männliche Zielgruppen | PRINT&more 4/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Männermagazine" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Fußball

Die Fußball-EM verlangt auch von den Sportzeitschriften "höggschde Konzentration" | PRINT&more 2/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Fußball" vor

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.