Navigation

Aktuelle Branchendaten und Prognose

Ergebnisse der Zeitschriftenbranche 2016 und Prognose 2017.

Klicken Sie auf die Präsentation für Informationen zu:

  • Relevanz und Leistung der Verlagsbranche
  • Trend-Umfrage und Branchen-Kennzahlen
  • Medienpolitische Themen
Seite weiterempfehlen

Alle IVW geprüften Titel der Konfessionellen Presse im 4. Quartal 2017:

PDF zum Download

Mit der 7. Auflage des White Paper "Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen 2014 und Prognose 2015" gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften in einem neuen Layout eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien. (erschienen: April 2015)

Preise:
VDZ-Mitglieder : 99,00 €
Nicht-Mitglieder : 149,00 €

zzgl. MwSt
    
Bestellungen über: a.mumm(at)vdz.de

Nachrichten zum Thema

61 Bewerbungen um das PrimeSite-Siegel 2014/15

mehr

What matters today is the art of storytelling, whether editorial or advertising. [Sponsored article brought to you by Applix (with Viewer+)].

mehr

"Ausgezeichnet" ist die neue PRINT&more: Unter diesem Titel widmet sich die aktuelle Ausgabe dem Preisträger der "Goldenen Victoria 2013 für das...

mehr

Neue Ausgabe mit Schwerpunkt-Thema Fachpresse

mehr

Fachmedien bewegen Märkte – in Wirtschaft und Wissenschaft. Wie Fachmedienhäuser in der digitalen Medienwelt Transformationsprozesse in ihren Häusern...

mehr

Mit dem "MEEDIA Jahrbuch 2012" erscheint Mitte Dezember erstmals ein gedruckter Ableger des Marktführers unter den Online-Portalen für die...

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.