Navigation

Google darf staatliches Gesundheitsportal nicht bevorzugen

VDZ und BDZV begrüßen gerichtliches Verbot: Entscheidung des LG Münchens wichtiger Schritt zur Sicherung der Pressefreiheit. „Die Urteile sind ein wichtiger Schritt zur Sicherung des diskriminierungsfreien Pressevertriebs im Netz“, erklärten die Verlegerverbände. „Hätte das Gericht die privilegierte Verbreitung des ministeriellen Gesundheitsmagazins durch das Suchmonopol für rechtmäßig erklärt, wäre es der Willkür der Digitalplattformen überlassen, welche Informationen und welche Meinungen die Leser zu Gesicht bekommen.“

VDZ Corona-Update: wichtige Websiten und Infoportale für Verlage

VDZ - Verband Deutscher Zeitschriftenverleger


Nicht verpassen: 15. April - Newsroom Day: So arbeiten digitale Medienmarken. Hier klicken und das Seminarprogramm entdecken.


 

Aktuelles

Pressefreiheit, Bundesgesundheitsministerium, DVPMG, Wettbewerb, Medienstaatsvertrag, Gesundheitsportal

VDZ und BDZV kritisieren DVPMG-Entwurf zum Nationalen Gesundheitsportal

mehr
Zeitschriften in die Schulen, Stiftung Lesen, Presse Grosso, VDZ

Stiftung Lesen, GVPG und VDZ bieten „Corona-Special“ für Distanz- und Präsenzunterricht

mehr
PRINT&more, Paid Content, Abonnement, Community, Zeitschriftenmarkt, 360°-Publishing, Vertriebskanäle

Lesernähe auf allen Kanälen: Paid Content, Abonnement, Communitys | Trends im Zeitschriftenmarkt | Medienpolitik 2021 | Sonderthemen: Druck und...

mehr
Pressefreiheit, Medienstaatsvertrag, Google, Bundesgesundheitsministerium, Digital Markets Act, Handelsblatt

Gastkommentar erschienen im Handelsblatt am 26.03.2021: Kommt die Staatspresse über den Nebeneingang der Gesundheitsinformation? Philipp Welte,...

mehr
VDZTS, VDZ Tech Summit, Künstliche Intelligenz, Content, Automatisierung, Datenkompetenz, Tech-Expertise, Torwächterplattformen, Urheberrecht, DMA

8. VDZ Tech Summit: Verlage managen digitale Herausforderungen mit Automatisierung, Künstlicher Intelligenz und datenbasierten Modellen | im...

mehr
VDZDS, Vertrieb, Pressevertrieb, VDZ Distribution Summit 2021, Reader Revenue, Paid Content, Digital Subscription

VDZ Distribution Summit: Leseransprache und Vertrieb auf allen Kanälen – im Livestream Trends und Neuigkeiten von Michael Fischer (Axel Springer),...

mehr

Aus unserem Netzwerk

Stiftung Lesen, Deutscher Lesepreis, Leseförderung

Bis 30. Juni Projekte einreichen | Prämierung in sechs Kategorien | Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro | Digitale Preisbekanntgabe im Herbst

mehr
Deutsche Fachpresse, EU-Urheberrechtsreform, E-Book-Ausleihe

Börsenverein sieht kurzfristige Regelungen zur E-Book-Ausleihe problematisch - Fachpresse unterzeichnet gemeinsame Stellungnahme

mehr
Deutsche Fachpresse, B2B Media Days, Kongress

B2B Media Days – Kongress der Deutschen Fachpresse am 17. und 18. Juni im digitalen Format / Einstimmung mit Pre-Conference Events

mehr
Zeitschriften in die Schulen, Stiftung Lesen, United Kiosk, VDZ

Die diesjährige Ausgabe der bundesweiten Leseförderinitiative „Zeitschriften in die Schulen“ startet wieder nach den Osterferien – zum ersten Mal...

mehr
Mediagroup Roularta, Bayard Media, Frauen-Zeitschriften, Bestager, Finanztitel, Wissensmagazine

Die Roularta MediaGroup, Brüssel, expandiert weiter und wird alleiniger Eigentümer des Zeitschriftenverlags Bayard Media in Augsburg/München. Der...

mehr
Stiftung Lesen, AlphaDekade, Studie, Lesen im digitalen Wandel

Stiftung Lesen und AlphaDekade stellen gemeinsame Studie zum Lesen im digitalen Wandel vor.

mehr

Weiterführende Inhalte

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.

Der VDZ in Zahlen

450+
Mitgliedsverlage

7.000+
Zeitschriftenmarken

88%
lesen Magazine