VDZ White-Paper: Betriebswirtschaft

VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen, 2013

Mit der 6. Auflage des White Paper „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen (Ausgabe 2013)“ gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus. Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften in einem neuen Layout eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien.Das 34. White Paper „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen“ kann als Power Point Präsentation (Umfang 110 Charts) beim VDZ (a.mumm@vdz.de oder unter www.vdz.de) zum Preis von 69 € (zzgl. MwSt.) für Mitglieder und 99 € (zzgl. MwSt.) für Nicht-Mitglieder bestellt werden.

(erschienen: Februar 2014)

Preise:

Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de

White-Paper von VDZ und Kienbaum Management Consultants: Arbeitgeber-Präferenzen von IT-Professionals und Online-Spezialisten in Medienhäusern

Das neue VDZ White Paper „Arbeitgeber-Präferenzen von IT-Professionals und Online-Spezialisten in Medienhäusern“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte in den Verlagshäuser. Es entstand aus der Initiative des VDZ Arbeitskreis „Personal/Personalentwicklung“. Basierend auf den neuesten nationalen und und internationalen Trends im Verlagswesen und im Bereich Human Ressourcen.

 Ziele der Studie bzw. des vorliegenden White Papers:

  • Darstellung der Fragestellung im Kontext der aktuellen Marktlage der Branche der Verlage/Medienhäuser
  • Aufzeigen wesentlicher Trends und Herausforderungen mit Blick auf das Thema Arbeitgeberattraktivität 
  • Dokumentation der Studienergebnisse 
  • Identifikation von Faktoren für die Attraktivität von Medienhäusern als Arbeitgeber für IT-Professionals und Online-Spezialisten 
  • Transparenz über die Erwartungen und Anforderungen von IT-Professionals und Online-Spezialisten 
  • Aufzeigen von Lösungsmaßnahmen zur langfristigen Bindung und Gewinnung von qualifizierten Fachkräften im Bereich IT/Online
  • Formulieren von „Denkanstößen“ zur Beantwortung der Frage: Wie werden oder bleiben wir als Medienhaus attraktiv für IT-Professionals und Online-Spezialisten?

(erschienen: März 2013)

Preise:
Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: t.rueger(at)vdz.de

VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen, 2012

Mit der nun 5. Auflage des White Paper „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen (Ausgabe 2012)“ gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien.

(erschienen: Januar 2013)

Preise:

Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de

VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen, 2011

Mit der nun 4. Auflage des White Papers „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen (Ausgabe 2011)“ gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien.

(Update: November 2011)

Preise:
Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de

VDZ White-Paper: Systematisches Innovationsmanagement für Verlage

Das White Paper beschreibt den Weg hin zu einem neuen systematischen Verständnis von Innovationen. Diese müssen vor dem Hintergrund des Veränderungsdrucks in der Medienbranche über die Entwicklung neuer Produkte hinaus auch als Prozess- und Systeminnovation sowie als organisationale Innovation und neue Geschäftsmodelle verstanden werden. Das Paper will dabei helfen, Risiken im Rahmen von Innovationsprozessen zu minimieren, die Erfolgsquote bei Innovationsprozessen erhöhen und den bestmöglichen Ressourceneinsatz im Rahmen von Innovationsprozessen zu verwirklichen.

(erschienen: Oktober 2011)

Preise:
Download VDZ-Mitglieder : 59,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 79,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de

VDZ White-Paper: Kooperationen und Joint Ventures bei Zeitschriftenverlagen

Das VDZ White Paper vermittelt zentrale Grundlagen und Handwerkszeug – von der Zielerkennung, über Kooperationsformen und -modelle bis zum Kooperationsmanagement. Dabei sind viele rechtliche Fragen zu klären, vor allem die Vertragsgestaltung. Hier ist große Sorgfalt nötig, da die enge Bindung mit dem Kooperationspartner oft langfristige und weitreichende Folgen hat. Insbesondere gilt dies im Hinblick auf urheber-, marken- und haftungsrechtliche Aspekte.

(erschienen: März 2011)

Preise:
Download VDZ-Mitglieder : 59,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 79,00 €
(zzgl. MwSt)
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de