Vertrieb, Zeitschriften in die Schulen

Zeitschriften in die Schulen: Spendenanzeigen im Zeitraum September bis Mai

Zeitschriften in die Schulen Print & Digital Startseite Vertrieb Zeitschriften in die Schulen

Über 4,6 Mio. Schülerinnen und Schüler konnten seit dem Start 2003 bereits von einem der größten bundesweiten Lese- und Medienerziehungsprojekte "Zeitschriften in die Schulen" profitieren und 7,6 Mio. Zeitschriftenexemplare im Unterricht lesen. Nicht zuletzt dank Ihrer Unterstützung!

Mit Ihrem Engagement begeistern wir immer mehr Kinder und Jugendliche für das Lesen und ermöglichen ihnen damit Zugang zu einer wichtigen Grundvoraussetzung für Bildungsfähigkeit. Gerade Zeitschriften haben das Potenzial auch leseferne Kinder- und Jugendliche ans Lesen heranzuführen und somit die Lesekompetenz zu steigern.

Im vergangenen Projektjahr konnten wir mittels ausgedehnter Pressearbeit, sowohl regional als auch überregional, und zusätzlichen Spendenanzeigen 24,1 Mio. Menschen erreichen. Für Sie als beteiligtem Verlag bedeutet "Zeitschriften in die Schulen" auch: Sie erreichen Ihre Leserinnen und Leser von morgen.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie unsere Initiative mit einer Spendenanzeige im Zeitraum September 2016 bis Mai 2017 in Ihren Medien unterstützen könnten. Sie haben zudem die Möglichkeit mit der Abbildung Ihres Logos in der Spendenanzeige Ihr Engagement zu visualisieren.

Vielleicht passt eine Anzeige in diesem Zeitraum in einen Ihrer Titel? In diesem Fall erreichen Sie Lydia Ewald von der Stiftung Lesen unter 06131 – 2 88 90-27 oder Lydia.Ewald@stiftunglesen.de. Frau Ewald ist auch Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie sich dafür interessieren, Ihr Logo mit der Anzeige zu verknüpfen.

Druckansicht Seite weiterempfehlen