Pressefreiheit, Demokratie, Stephan Scherzer

Pressefreiheit und -vielfalt schützt Meinungsfreiheit von jedem Bürger!

Nachrichten VDZ in den Medien Medienpolitik

VDZ-Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer äußert sich aus Anlass der Pressefreiheitssituation der in der Türkei | erschienen in BILD am SONNTAG vom 05.03.2017

BILD am SONNTAG, 05.03.2017, S. 9

Warum ist die Pressefreiheit so wichtig?

"Potentaten attackieren die Pressefreiheit und die Menschen, die sie tragen, um Willensbildung und offene Debatten zu unterdrücken. In Diktaturen sind nur die Gedanken frei", sagt Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, zu BamS.

Für eine demokratische Gesellschaft sei eine unabhängig berichtende Presse dagegen essenziell. Scherzer: "Sie ermöglicht durch geprüfte und verifizierte Informationen erst fundierte Meinungsbildung. Die Pressefreiheit und -vielfalt schützt die Meinungsfreiheit von jedem Bürger!" //

Druckansicht Seite weiterempfehlen