Navigation
Zeitschriften in die Schulen

"Zeitschriften in die Schulen": Kostenloses Leseförderungsangebot für Schulen

Zeitschriften in die Schulen Startseite Zeitschriften in die Schulen

Anmeldezeitraum für neue Runde startet am 5. September 2014

© Stiftung Lesem

"Micky Maus" oder "GEOlino" im Unterricht lesen? Klar – und zwar nicht heimlich unter dem Tisch, sondern als Teil des Schulunterrichts und mit kritischem Blick. Das erfolgreiche Projekt "Zeitschriften in die Schulen" der Stiftung Lesen, des Bundesverbands Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten e. V. und des VDZ nutzt das Leseförderpotenzial von Zeitschriften und motiviert über die Einbindung der Zeitschriftenlektüre in den Schulunterricht Kinder und Jugendliche nachweislich zum Lesen.

Ab dem 5. September können sich interessierte Lehrkräfte der Klassenstufen 3 bis 8 für die neue Projektrunde im Schuljahr 2014/2015 anmelden. Anmeldung für Grundschulen sind möglich unter stiftunglesen.de/zeitschriften-grundschule, für weiterführende Schulen unter stiftunglesen.de/zeitschriften-schule.

Nach Ostern 2015 erhalten die teilnehmenden Klassen einen Monat lang ein kostenloses Zeitschriftenpaket, ergänzt durch methodisch-didaktische Anregungen von der Stiftung Lesen.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.