Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Mitglieder, Wort & Bild Verlag, VZB

Wort & Bild Verlag ist neues VDZ-Mitglied

Nachrichten Pressemeldung Print & Digital

Wort & Bild Verlag ist neues Mitglied im Fachverband Die Publikumszeitschriften in Berlin und im Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern VZB in München | VDZ-Mitgliederzahl so hoch wie noch nie

Wort & Bild Verlag ist neues VDZ-Mitglied

Andreas Arntzen, CEO beim Wort & Bild Verlag

Andreas Arntzen im PRINT&more-Interview

Der VDZ begrüßt den Wort & Bild Verlag als neues Mitglied im Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern e. V. (VZB) und im Fachverband Die Publikumszeitschriften. Mit reichweitenstarken Medien in Print, Web und Mobil, darunter die "Apotheken Umschau", kommt ein weiteres starkes mittelständisches Verlagshaus unter das Dach des VDZ.

"Wir haben uns für die Mitwirkung im VDZ entschieden, weil wir ihn als starke Plattform für Wissensaustausch, Gattungsmarketing und politische Interessenvertretung erleben. Wir schätzen die unternehmerische Haltung sowie die marktnahe Aufstellung", so Andreas Arntzen, Geschäftsführer Wort & Bild Verlag.

"Wir freuen uns über den Eintritt des Wort & Bild Verlags in den VDZ. Der Austausch innerhalb der Branche, die Gestaltung marktrelevanter Plattformen und der Kampf für faire Rahmenbedingungen für die Verlage ist für unsere vielfältige Branche von großer Bedeutung", so VDZ-Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer. In den vergangenen 12 Monaten entschieden sich weitere 30 Verlagshäuser für eine Mitgliedschaft im VDZ und lassen die Zahl der im Verband organisierten Häuser auf über 490 steigen.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Unsere strategischen Partner

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.