Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Publishers' Night 2017, Goldene Victoria, Pressefreiheit, Ensaf Haidar

VDZ zeichnet Ensaf Haidar mit der „Goldenen Victoria 2017 – Pressefreiheit“ aus

Nachrichten Pressemeldung

Preisübergabe auf der Publishers' Night am 6. November in Berlin | Vorjahrespreisträger Can Dündar hält die Laudatio

Ensaf Haidar wird in diesem Jahr mit der "Goldenen Victoria - Pressefreiheit" ausgezeichnet.(© FNF/ Tina Merkau)

Die Laudatio hält Can Dündar, Preisträger der "Goldenen Victoria - Pressefreiheit" 2016 (© VDZ)

Der VDZ zeichnet die saudi-arabische Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar mit der "Goldenen Victoria 2017" für Pressefreiheit aus. Haidar kämpft seit 2013 als Buchautorin, Stiftungsleiterin und Rednerin für Presse-, Meinungs- und Religionsfreiheit in Saudi-Arabien und weltweit. Ihre Veröffentlichungen, Auftritte und Aufrufe haben der Menschenrechtssituation in Saudi-Arabien gestiegene Aufmerksamkeit verschafft und wecken Hoffnung auf ein größeres Engagement der internationalen Gemeinschaft. Ensaf Haidar ist die Ehefrau des liberalen Bloggers Raif Badawi, der in Saudi-Arabien wegen Verunglimpfung der Religion seit fünf Jahren in Haft ist und dessen Schicksal der tragische Ausgangspunkt des Engagements der Preisträgerin war. Neben ihrem allgemeinen Engagement für Menschenrechte zeigt sich Ensaf Haidar unermüdlich im Kampf für die Freilassung ihres Mannes.

Seit 2013 verfolgt Ensaf Haidar ihre Mission aus Kanada mit der von ihr gegründeten "Raif Badawi Foundation for Freedom": Die Organisation führt Journalistentrainings durch und forscht zur Menschenrechtssituation im arabischen Raum. In Deutschland hat Ensaf Haidar gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung den "Raif Badawi Award" initiiert, der mutige Journalisten aus überwiegend islamisch geprägten Weltregionen auszeichnet und in diesem Jahr bereits zum dritten Mal vergeben wird. Trotz des dramatischen Schicksals ihres Mannes hat sie ihren Tatendrang und Optimismus nie verloren: "Ich werde die Hoffnung nie aufgeben, dass er freigelassen wird. Und es gibt mir Kraft, dass mich so viele Menschen dabei unterstützen", so Ensaf Haidar.

Die "Goldene Victoria 2017 – Pressefreiheit" wird Ensaf Haidar am Abend des 6. November auf der VDZ Publishers' Night in Berlin überreicht. Die Laudatio auf die Preisträgerin hält der im Vorjahr ausgezeichnete, ehemalige Chefredakteur der türkischen Zeitung Cumhuriyet, Can Dündar.

Ensaf Haidar steht durch ihre Auszeichnung in einer Reihe mit weiteren Persönlichkeiten, die  mit außergewöhnlichem Mut und Einsatz für die Sache der freien Presse kämpfen: Bislang wurden neben Can Dündar (2016) auch Farida Nekzad aus Afghanistan, Ana Lilia Pérez aus Mexiko und der Deutsche Peter Bandermann (alle 2015) mit der "Goldenen Victoria" gewürdigt.

Der Schutz und die Verteidigung von Presse- und Meinungsfreiheit zählen zu den wichtigsten Anliegen des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger. Angesichts zunehmender Einschnitte weltweit sind sie von besorgniserregender Relevanz. Der VDZ setzt sich für diese Grundrechte nicht nur mit der jährlichen Auszeichnung einer herausragenden Persönlichkeit mit der "Goldenen Victoria" ein, sondern kämpft auch über  seine im Mai dieses Jahres erneuerte Kampagne zur Pressefreiheit für die Rechte von Verlegern und Journalisten.

Der am 6. und 7. November tagsüber stattfindende Publishers' Summit ist mit über 600 Teilnehmern die größte Netzwerkveranstaltung des VDZ. Die beiden Kongresstage stehen in Zeiten zunehmender gesellschaftlicher Polarisierung besonders im Zeichen der Rolle freier Presse für das demokratische Miteinander. Am Abend des ersten Kongresstages findet die Publishers' Night statt, auf der neben Ensaf Haidar noch weitere Preisträger mit der "Goldenen Victoria" ausgezeichnet werden, unter anderem in den Kategorien "Unternehmer des Jahres" und "Pressefreiheit". 

Weitere Informationen zu Publishers' Summit und Publishers' Night finden Sie auf www.publishers-summit.de, auf Facebook und Twitter unter #VDZPS17 sowie #VDZPN17.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.