Navigation

Tarifabschluss für Angestellte in Bayern

Tarifpolitik

Am 30. Juli 2003 wurde die Gehalts- und Lohntarifrunde für Angestellte, Arbeiter und Auszubildende in Zeitschriftenverlagen in Bayern mit folgendem Ergebnis abgeschlossen: Die Monate April, Mai, Juni und Juli sind Nullmonate. Mit Wirkung vom 1. August 2003 werden die Gehälter, Löhne und Ausbildungsvergütungen um 1,5 Prozent erhöht. Der Tarifvertrag ist zum 31. März 2004 kündbar.

Kontakt im Landesverband:

Berthold Wesle

e-Mail: vzbbayern@t-online.de

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.