Navigation

In Kraft: Neuer Gehaltstarifvertrag für Zeitschriftenredakteure

Tarifpolitik Startseite

© Shutterstock/Pressmaster

Der am 27. Juli 2016 in Hamburg zwischen dem VDZ und den Journalistengewerkschaften vereinbarte neue Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure ist mit Ablauf der Erklärungsfrist am vergangenen Freitag von allen vertragsschließenden Parteien angenommen worden. Den neuen Tariftext sowie die entsprechende Gehaltstabelle finden Sie hier.

Die Gehälter der Redakteure in Zeitschriftenverlagen steigen demnach um 1,5 Prozent zum 1. September 2016 sowie um 1,6 Prozent zum 1. September 2017. Die Laufzeit des rückwirkend zum 1. April 2016 in Kraft tretenden Tarifvertrages beträgt 25 Monate – bis 30. April 2018.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.