Navigation

Fortsetzung der Tarifverhandlungen

Startseite Medienpolitik Tarifpolitik

"Wir erwarten, dass die Redakteure den gemeinsamen Prozess der Transformation der Verlage unterstützen", sagte VDZ-Justitiar Dirk Platte. Zudem müsse die Reformfähigkeit beider Seiten – wie zuletzt bei der Altersversorgung – auch beim Manteltarifvertrag bewiesen werden.

Der VDZ wolle diesen in Verhandlungen anpassen, nicht im Zuge einer Kündigung, wie sie zum Jahresende möglich war. Platte gab sich optimistisch vor der dritten Verhandlungsrunde: "Ich glaube, beide Seiten sind an einer fairen Lösung interessiert."

Der VDZ hatte die Journalistengewerkschaften vor Verhandlungsbeginn aufgefordert, in dieser Tarifrunde das Augenmaß vergangener Jahre walten zu lassen.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.