Navigation

Deutschlandstiftung Integration wirbt mit Promis für Vielfalt

Die Schauspieler Iris Berben und Miloš Vuković sowie Fußballer Änis Ben-Hatira und Journalistin Düzen Tekkal sind im humorvollen Spot "WER IST DEUTSCH" zur Antirassismuskampagne #AUCHICHBINDEUTSCHLAND als auch in Einzelinterviews zu sehen. Außerdem ist die Sängerin Elif mit dabei sowie Mikolaj Ciechanowicz von der Deutschlandstiftung Integration, Alessia Gordienko und Farhad Dilmaghani von DeutschPlus, Liedermacherin Le-Thanh, Pastor Joshua Lupemba und GEH DEINEN WEG-Stipendiatin Büşra Okcu.

Hier geht's zum Spot: auch-ich-bin-deutschland.de/kinospot

Einzelinterviews sind hier zu sehen: auch-ich-bin-deutschland.de/botschafter


Premiere in der Kulturbrauerei in Berlin

Zur Premiere am 3. September in Berlin kamen rund 130 Gäste ins Kino in der Kulturbrauerei. Unter ihnen auch Spot-Produzent Felix von Böhm von BBOXXFILME und Regisseur Neco Çelik. Der Moderator der Premiere, Ali Aslan, bat die Macher und die MitmacherInnen auf die Bühne.

 

Bei der Uraufführung waren unter anderem prominente Spotgesichter wie die Journalistin Düzen Tekkal und Farhad Dilmaghani von Deutsch Plus e.V. dabei. Die beiden diskutierten anschließend noch mit Dr. Mehmet Daimagüler, dem Opferanwalt im NSU-Prozess, und Felicia Mutterer von der Deutschlandstiftung Integration über Rassismus und Integration.

Bilder der Premiere in Berlin
Website #AUCHICHBINDEUTSCHLAND

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.