Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
VDZDS, Vertrieb, Abo, VDZ Akademie

9. VDZ Distribution Summit in Hamburg gestartet

Nachrichten Pressemeldung Print & Digital

Zukunftssicherung durch mehr Services für den zahlenden Leser | Aktuelle Studie zur Zukunft des Abonnements zeigt Kundenwünsche auf

Moritz von Laffert / Foto: Sarah Porsack

Tyler Brûlé / Foto: Sarah Porsack

Alexander von Reibnitz / Foto: Sarah Porsack

Andreas Höcherl / Foto: Sarah Porsack

Markus Schöberl / Foto: Sarah Porsack

Das Top-Event des Zeitschriftenvertriebs ist heute in Hamburg mit über 200 Teilnehmern aus Verlagen und Vertrieben gestartet. Im Mittelpunkt des zweitägigen 9. VDZ Distribution Summit stehen die diversen Vertriebskanäle und Bezahlformen. Über 30 Referenten und ein abwechslungsreicher Format-Mix versprechen Erkenntnisse über Trends und Innovationen im Vertriebs- und Magazinmarkt sowie die Chancen alternativer Vertriebswege.

Im seinem Eröffnungsreferat „Touchpoints statt Chatbots – Kundenbeziehungen im digitalen Zeitalter“ zeigte Moritz von Laffert, Geschäftsführer Condé Nast Verlag, neue, intelligente und vor allem chancenreiche Wege im Dialog mit dem Kunden, die bereits erfolgreich in der Praxis im Einsatz sind. Ein Verlag wie Condé Nast verstehe sich als Matchmaker, der Marken und Fans zusammenbringt, der „brand experience“ und „brand service“ in den Mittelpunkt stelle mit einer Touchpoint-Strategie. Der „point of sale“ habe seine große Zukunft noch vor sich.

„Die Veränderungsgeschwindigkeit fordert nicht nur alle Marktteilnehmer, sondern auch die Konsumenten gleichermaßen heraus“, betont Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ. „Durch die Kanalvielfalt organisiert der Leser sein Kommunikationsverhalten über Mobile, Online und Print immer wieder aufs Neue und erwartet entsprechend flexible Angebote auf Verlagsseite. Darauf müssen sich die Vertriebskonzepte und Dialogangebote der Verlage einstellen, um schnelle Antworten auf die Wünsche des Konsumenten zu gewährleisten.“

Auf diese zahlreichen Anforderungen bietet das Programm des 9. VDZ Distribution Summit vielfältige Antworten und aufschlussreiche Einblicke in aktuelle Entwicklungen. Dazu zählen unter anderem die Studienergebnisse des Siegfried Vögele Instituts zum Thema „Zukunft Abo – Das wollen Leser!“, die Andreas Höcherl, Vice President Research des SVI, präsentierte. Seine Ergebnis ist, dass das Abo Zukunft hat, die Hälfte der Bevölkerung ist dafür zu begeistern. Dabei gebe es ein intensives Wettbewerbsumfeld etwa mit Amazon Prime. Der Kunde wolle „Alles“, aber mit möglichst viel Flexibilität wegen Bindungsängsten“, so Höcherl.

Im Anschluss an die Keynotes folgt mit dem Gründer und Chefredakteur vom ‚Monocle‘, Tyler Brûlé, der erste internationale Höhepunkt im Programm. Mit seinem Vortrag „The Great Big Paper Rethink“ zeigte er anhand des individuellen Wegs, den sein Magazin beschritt, allen Zweiflern an der Zukunft von Magazinen Grenzen auf. „Magazines have more chances than before, but publishers must be in control of the enviring processes", so Tyler Brûlé.

Ebenso aufschlussreiche Erkenntnisse können die Teilnehmer von hochrangigen Vertretern der Marktpartner erwarten. So wird Dr. Holger Bingmann, Geschäftsführer der Melo Group, über innovative Wege zum Leser und Torsten Löffler, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Dr. Eckert, über Zukunftskonzepte im Bahnhofsbuchhandel berichten.

Zu den weiteren Referenten des Kongresses gehören unter anderem: Manfred Braun, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, Markus Klei, Gesamtvertriebsleiter Mediengruppe Klambt, Marco Graffitti, Geschäftsführer DPV, Enrique Tarragona, Geschäftsführer Zeit Online, Tobias Henning, General Manager Premium Axel Springer/Bild, und IDG-Vorstand York von Heimburg und Markus Schöberl, Chefredakteuer von pv digest, als Moderator.

Mit dem FUTURUM Vertriebspreis werden im Rahmen der Abendveranstaltung drei Vertriebspersönlichkeiten ausgezeichnet, die sich jede auf ihre Weise um die Entwicklung des Zeitschriftenvertriebs verdient gemacht haben. Der Preis ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche und wird von der VDZ Akademie und „DNV – der neue vertrieb“ vergeben. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.vdz-distribution-summit.com. Oder folgen Sie weiteren Berichten zum Event auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #VDZDS.

 

Druckfähige Fotos zum Download finden Sie hier.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.