Medienpolitik

  • Vertretung der Verlegerinteressen bei der Rechtsetzung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Z. B. Kampf gegen Werbeverbote, Mitgestaltung presserelevanter Mediengesetze, Schutz der Pressefreiheit und des Urheberrechts.
  • Mitgestaltung der Aktivitäten des Europäischen Zeitschriftenverlegerverbandes (FAEP), des Weltverbandes der Zeitschriftenverleger (FIPP) und des Deutschen Presserates.
  • Stellungnahmen zu aktuellen rechtlichen und sozialpolitischen Fragen
  • Beratung der Mitglieder in Fragen des Medien-, Urheber-, Wettbewerbs-, Arbeits-, Sozial- und Steuerrechts.
  • Führen und Begleiten von Musterprozessen.

Alle rechtspolitischen Themen werden im Rechtsausschuss beraten. Im Rechtsausschuss sind die Justitiare der Mitgliedsverlage repräsentativ vertreten. Der Rechtsausschuss hat insbesondere die Aufgabe, gesetzgeberische Vorhaben zu begleiten und hierzu Empfehlungen an das Präsidium und die Delegiertenversammlung des VDZ zu geben.

Kontakt

Photo of Dirk  Platte

Justitiariat - Konfessionelle Presse

Dirk Platte
Tel.  +49 (30) 72 62 98-130
Photo of Christoph  Fiedler

Europa- und Medienpolitik

Dr. Christoph Fiedler
Tel.  +49 (30) 72 62 98-120
Photo of Jacqueline  Baeker

Sekretariat

Jacqueline Baeker
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 121
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 122

Social Bookmarking