Nachrichten

Googlekampagne gegen geistiges Eigentum

19.02.2013 -

Der VDZ zu den neuen Anstrengungen Googles, das Leistungsschutzrecht zu verhindern.  


VDZ/BDZV-Erklärung zur Einigung von Google und Verlegern in Frankreich

04.02.2013 -

Die Einigung ist kein Vorbild für Deutschland, auch wenn sie zumindest einen klaren Beitrag zur Diskussion leistet: dass nämlich das Aggregieren von Inhalten Dritter zur Verfolgung eigener Geschäftsmodelle Geld kostet. Eine... 


Experten stützen Leistungsschutzrecht

30.01.2013 -

Stellungnahmen zur heutigen Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestages begründen die wettbewerbs- und ordnungspolitische Notwendigkeit sowie die verfassungsmäßige Fundierung eines Leistungsschutzrechts für Presseverlage 



Anzeige



Wissenschaftler, Medienvertreter und Künstler fordern Reform des Urheberrechts

24.04.2012 -

Mehr als 150 namenhafte Künstler, Politiker, Medienvertreter und Wissenschaftler haben sich unter dem Motto „Mein Kopf gehört mir!“ im „Handelsblatt“ für eine Reform des Urheberrechts ausgesprochen.  


51 Tatort-Autoren kritisieren Kostenloskultur im Netz

24.04.2012 -

In einem offenen Brief haben sich 51 Tatort-Autoren gegen die Kostenlos-Kultur im Netz ausgesprochen und einen besseren Schutz des geistigen Eigentums gefordert. 


„Geo“-Chef Peter Gaede: For-Free-Kultur zerstört den Journalismus

24.04.2012 -

Mit scharfer Kritik gegenüber Vertretern vom „Stamme Nimm“ hat sich „Geo“-Chefredakteur Peter Matthias Gaede in der Debatte um das Urheberrecht zu Wort gemeldet.  



Anzeige



Welche Leistungen erbringen Presseverlage?

09.03.2012 -

Ein Beitrag von Dr. Christoph Fiedler, Geschäftsführer Europa- und Medienpolitik im VDZ 


Presseverlage begrüßen Entscheidung der Koalition zum Leistungsschutzrecht

04.03.2012 -

Zeitungs- und Zeitschriftenverlage begrüßen den Beschluss des Koalitionsausschusses, das Leistungsschutzrecht für Presseverleger jetzt auf den Weg zu bringen. Damit sollen - so der Beschluss - die Presseverleger im... 


Koalitionsausschuss: Eckpunkte zum Leistungsschutzrecht

04.03.2012 -

Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, dass Verlage im Online-Bereich nicht schlechter gestellt sein sollen als andere Werkvermittler. Deshalb sollen Hersteller von Presseerzeugnissen ein eigenes Leistungsschutzrecht für die... 


„Der Druck kommt aus der digitalen Welt“

24.11.2011 -

Wolfgang Fürstner im Gespräch 


„An Phantasie und Kreativität fehlt es uns nicht“

24.11.2011 -

VDZ regt Aufbau eines digitalen Grosso und eine Verleger-Beteiligung am ZDF an