Nachrichten

"Print versus Digital – Schlacht von gestern"

20.01.2014 -

Exklusiv-Interview mit W&V: Stephan Scherzer über digitale Trends, Paid Content und das Leistungsschutzrecht. Aber auch über Yahoo und Audi als Medienkonzerne und Bauers Kritik. 


Inhalte-Politik muss Chefsache werden

08.10.2013 -

Forderungen der Deutschen Content Allianz an die Bundesregierung 


"Kreativwirtschaft muss zur Chefsache werden"

11.09.2013 -

Deutsche Content Allianz auf dem Internationalen Medienkongress Berlin 



Anzeige



BDZV und VDZ zur Einführung eines Opt-In-Verfahrens durch Google

21.06.2013 -

Verlegerverbände: Google erkennt Leistungsschutzrecht an 


"Wir leben in einer transmedialen Welt, in der nicht eine Plattform die andere ablöst, sondern diese sich ergänzen"

22.04.2013 -

Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer des VDZ im Interview mit promedia 


Verleger begrüßen Bundesratsbeschluss zum Leistungsschutzrecht

22.03.2013 -

Als richtungsweisende Entscheidung haben der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) den heutigen Beschluss des Bundesrats zur Einführung eines Leistungsschutzrechts... 



Anzeige



Verleger begrüßen Bundestagsbeschluss zum Leistungsschutzrecht

01.03.2013 -

Mit dem Beschluss zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage hat der Deutsche Bundestag heute eine Rechtslücke geschlossen. Auch wenn der verabschiedete Text nicht alle Vorstellungen der Verleger berücksichtigt, ist das neue... 


VDZ & BDZV zum aktuellen Stand des Gesetzes zu einem Leistungsschutzrecht

27.02.2013 -

„Wir gehen  davon aus, dass das Leistungsschutzrecht erstmals eine Rechtsposition der Presseverleger schafft, die ganz wesentlich zu dem notwendigen Schutz der gemeinsamen Leistungen von Verlegern und Journalisten im... 


Keine Gespräche

21.02.2013 -

Zwischen Verlagen und Google gibt es keine Verhandlungen über das Leistungsschutzrecht 


Googlekampagne gegen geistiges Eigentum

19.02.2013 -

Der VDZ zu den neuen Anstrengungen Googles, das Leistungsschutzrecht zu verhindern.  


VDZ/BDZV-Erklärung zur Einigung von Google und Verlegern in Frankreich

04.02.2013 -

Die Einigung ist kein Vorbild für Deutschland, auch wenn sie zumindest einen klaren Beitrag zur Diskussion leistet: dass nämlich das Aggregieren von Inhalten Dritter zur Verfolgung eigener Geschäftsmodelle Geld kostet. Eine...