10.12.2015

Verena Flammersfeld wird Advertising Director von myself

(© Studio Condé Nast)

Verena Flammersfeld steigt ab dem 1. Januar zum Advertising Director von myself auf. In dieser Rolle übernimmt sie die Leitung der integriert-arbeitenden Anzeigenabteilung des Frauenmagazins. Verena Flammersfeld berichtet direkt an André Pollmann, Publisher von myself.

Die gelernte Verlagskauffrau begann ihre berufliche Laufbahn 2009 als Mediaberaterin bei der Vermarktungsagentur VMS Hoffmann. Dort war sie für die crossmediale Vermarktung von national und international ausgerichteten Special-Interest-Magazinen, Websites und Events im Automobil- und Motorsportbereich zuständig. Berufsbegleitend absolvierte Verena Flammersfeld ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing und Unternehmenskommunikation an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Zu Condé Nast kam sie 2011 als Advertising Manager von GQ, GQ Style und AD. Seit 2014 ist die 29-Jährige als Sales Director für die Vermarktung von GQ, GQ Style und WIRED Germany zuständig.

"Mit Verena Flammersfeld wird eine geschätzte Kollegin das Sales-Team von myself leiten. Sie ist mit Condé Nast und den Premiummarken des Hauses bestens vertraut und wird die Vermarktung von myself im neuen Jahr erfolgreich weiterführen", so Publisher André Pollmann.

In ihrer neuen Funktion übernimmt Verena Flammersfeld die Aufgaben von Eva Dahlke, die zuvor als Advertising Director für myself tätig war und den Verlag auf eigenen Wunsch verlässt. "Eva Dahlke hat in den letzten Jahren wichtige Impulse in der Vermarktung von myself gesetzt. Dafür möchte ich ihr danken und ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute wünschen", sagt André Pollmann.


Kontakt

Photo of Peter  Klotzki

Presse und Kommunikation

Peter Klotzki
Tel.  +49 (30) 72 62 98-162
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 103
Photo of Antje  Jungmann

Presse und Kommunikation

Antje Jungmann
Tel.  +49 (30) 72 62 98-110

Social Bookmarking