18.04.2013

Monetarisierung der sozialen Reichweite auf Facebook durch Werbung und eCommerce

Exklusives Know-how für Verlage im neuen VDZ-White Paper

Das neue VDZ-White Paper „Monetarisierung der sozialen Reichweite auf Facebook“ zeigt konkrete Beispiele und Handlungsempfehlungen auf, wie man als Verlag erfolgreich auf Facebook agieren kann, um Angebote zu bewerben und zu verkaufen.

Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen Facebook, davon über die Hälfte täglich. Kombiniert man Soziale Netzwerke wie Facebook mit eCommerce (Social Commerce), liegt darin ein großes Potenzial. Immer mehr Menschen, die sich via Facebook miteinander austauschen, beziehen von dort zunehmend Nachrichten und Informationen über ihre Lieblingsmarken, teilen Einkaufserlebnisse oder suchen Rat und Empfehlungen bei Freunden. Social Commerce ist derzeit im Entstehen. Für Verlage bieten sich hier konkrete Chancen zur gezielten Bewerbung und dem Verkauf von Angeboten.

Hier setzt das neue VDZ-White Paper auf. Es beinhaltet vier Kernthemen, mit denen das Management der Verlage vertraut sein sollte:

  • Grundlagen und Akzeptanz von Social Commerce
  • Erklärung des Konzepts der sozialen Reichweite
  • Vorhandene Ansätze und Beispiele zur Nutzung direkter und indirekter sozialer Reichweite
  • Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Umsetzung von Social Commerce

 

„Verlage bieten werthaltige Inhalte, mit denen sie Kunden und Fans begeistern und aktivieren können. Beginnen Kunden, mit Freunden über die eigenen Veröffentlichungen zu sprechen, entstehen Chancen für Social Commerce“, sagt Felix von Kunhardt, Geschäftsführer von Sellaround: „Der Großteil der eigenen Kunden ist bereits heute auf Facebook und dort vernetzt mit seinen Freunden. Genau das gilt es auf eigenen Webseiten zu nutzen, um Produkte verbreiten zu lassen und die Marke zu positionieren.“

Das VDZ-White Paper „Monetarisierung der sozialen Reichweite auf Facebook durch Werbung und eCommerce“ (85 Charts) kann ab sofort beim VDZ (per email an a.mumm(at)vdz.de oder unter vdz.de) zum Preis von 69 € für Mitglieder und 99 € für Nicht-Mitglieder (jeweils zzgl. MwSt.) bestellt werden.


Kontakt

Photo of Alexander  von Reibnitz

Print und Digitale Medien

Alexander von Reibnitz
Tel.  +49 (30) 72 62 98-152
Photo of Lutz  Drüge

Print und Digitale Medien

Lutz Drüge
Tel.  +49 (30) 72 62 98-187
Photo of Lolita Lara Dueck

Print und Digitale Medien

Lolita Lara Dueck
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 – 123
Photo of Anja  Mumm

Sekretariat

Anja Mumm
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 152
Photo of Gabriela  Wiencek

Sekretariat

Gabriela Wiencek
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 111
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 112

Social Bookmarking