07.07.2014

Gütesiegel PrimeSite: 57 Websites als Top-Online-Werbeträger 2014/15 ausgezeichnet

Der VDZ hat erneut Top-Online-Werbeträgern das Gütesiegel PrimeSite verliehen. Von 61 Bewerbungen um das PrimeSite-Siegel 2014/15, tragen 57 Top-Online-Werbeträger das Qualitätssiegel für ein besonders hochwertiges Werbeumfeld. "Die erneut große Resonanz auf das Gütesiegel zeigt, wie wichtig orientierungsstiftende Maßnahmen für mehr Leistungstransparenz im Online-Werbemarkt sind", sagt Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ. "Mit 57 ausgezeichneten Werbeträgern liegen wir nahezu auf Vorjahresniveau. In der Periode 13/14 konnten in zwei Messdurchgängen insgesamt 60 Siegel vergeben werden."

Das PrimeSite-Siegel wird zudem ab jetzt in einen größeren Gattungsmarketing-Zusammenhang gestellt. Dazu wurden im Auftrag des VDZ empirische Studien zum Image und Imagetransfer von Online-Werbung durchgeführt und eine Unterteilung der Vielzahl von Sites und Werbeumfeldern im Internet in drei Kernsegmente vorgenommen: Social Media (Sites mit einer Spezialisierung auf den Austausch und die Vernetzung ihrer Nutzer), Functional Media (Sites mit einer Kernkompetenz in den Bereichen Suche, Web-Navigation, Shopping, etc.) und Editorial Media. Letzteres Segment umfasst Sites, die eigene, journalistische Inhalte erstellen (egal ob mit Text, Bildern oder Bewegtbild).

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Editorial Media Sites in allen 13 erhobenen Image-Bereichen von glaubwürdig über sympathisch bis hin zu kompetent deutlich besser abschneiden als Sites aus den anderen Bereichen. Darüber hinaus sind insbesondere für PrimeSites als Teil der Editorial Sites die Studienergebnisse erfreulich. Denn auf PrimeSites beworbene Produkte werden von den Nutzern als höherpreisiger eingeschätzt. Im Schnitt liegen die Preisschätzungen für die erhobenen Produkte neun Prozent über dem Niveau der erhobenen Non-PrimeSites. Das macht den festgestellten positiven Imagetransfer zu einem geldwerten Vorteil. Das PrimeSite-Siegel macht diesen Vorteil für Werbekunden sichtbar, es zeichnet die Elite der Editorial Media Sites aus.

Um dem Anspruch gerecht zu werden, immer aktuelle und relevante Kriterien im Prüfprozess anzuwenden, hat eine Arbeitsgruppe von Experten die Kriterien auf Basis der Rückmeldungen von Marktteilnehmern aktualisiert. Die in diesem Jahr gültigen Kriterien bilden neben dem Qualitätsniveau des Werbeumfeldes den Vermarktungsservice, das Angebot hochwertiger Werbeprodukte, die Loyalität und das Vertrauen der Nutzer gegenüber der Site und damit der Zielgruppe des Werbekunden ab.

Die nächste Bewerbungsphase für das Qualitätssiegel startet im Juni 2015, die Ausweisung erfolgt Anfang Juli. Die Zertifizierungen gelten jeweils für ein Jahr. Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen sind unter www.vdz.de/primesite zusammengefasst.


Kontakt

Photo of Alexander  von Reibnitz

Print und Digitale Medien

Alexander von Reibnitz
Tel.  +49 (30) 72 62 98-152
Photo of Lutz  Drüge

Print und Digitale Medien

Lutz Drüge
Tel.  +49 (30) 72 62 98-187
Photo of Lolita Lara Dueck

Print und Digitale Medien

Lolita Lara Dueck
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 – 123
Photo of Anja  Mumm

Sekretariat

Anja Mumm
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 152
Photo of Gabriela  Wiencek

Sekretariat

Gabriela Wiencek
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 111
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 112

Social Bookmarking