16.02.2016

"A Mobile World" - Verleger besuchen junge Gründer auf der Meet the Founder Tour im März

Als Auftakt zum 9. Digital Innovators' Summit 2016 lädt der VDZ zusammen mit PIABO Public Relations am 20. März zum dritten Mal zur Start-up-Tour "Meet the Founder" ein. Am Sonntag vor dem DIS können Verleger, Journalisten und VCs aus dem In- und Ausland junge Start-up Gründer kennenlernen, um in spannenden Hintergrundgesprächen Einblicke in die neuesten medienrelevanten Unternehmen zu bekommen.

Die Entdeckungsreise beginnt mit einem Lunch im "Unicorn" in der Brunnenstraße, ein Co-working Space der Berliner Digitalszene. Inmitten von Einhörnern, Kaffee und Co-workers stellt Masoud Kamali, CEO und Gründer des Media Incubators "Project Flying Elephant", die ersten Start-ups vor. Hier haben Teilnehmer Gelegenheit, sich mit dem Investor und Start-ups über die Medienwelt und über die ersten Schritte einer Unternehmensgründung auszutauschen.

Start-up-Büroräume kriegen die Teilnehmer bei Opinary zu sehen. Die Meinungsplattform Opinary sagt von sich, dass es Content mit Leben füllen will. Nur 2 Prozent der Online-Nutzer ergreifen regelmäßig die Gelegenheit, ihre Meinung kundzutun. Genau das will Opinary ändern und es Nutzern mit ihren Tools ermöglichen, zu verschiedenen Inhalten Stellung zu nehmen, zu beobachten wie die eigene Stimme die Nadel des ‘Meinungsmessers‘ bewegt und innerhalb von Sekunden zu erfahren, wie die anderen Nutzer ticken. Verschiedene deutsche Nachrichtenseiten und führende Verleger auf der ganzen Welt haben bereits 13 Millionen Nutzermeinungen erzeugen können – Tendenz steigend.

Auf der Website HashtagNow (ehemals Shnups) können Nutzer Inhalte teilen, die sich auf einen bestimmten Hashtag beziehen. Mit dieser Methode kann die HashtagNow-Community herausfiltern, welche Inhalte für sie relevant sind. Zudem bietet HashtagNow eine sehr geordnete Übersicht über wichtige und aktuelle Postings inmitten der oftmals chaotischen Tweet-Fluten und zeigt unter verschiedenen Überschriften, was momentan überall auf der Welt passiert. Unsere Teilnehmer können hier die jungen Gründer fragen, welchen Nutzen solch eine Plattform den Verlegern bringen kann.

Beim dritten Start-up nach dem Coffee Break wird’s ästhetisch – Houzz gibt Einblicke in die Welt des Designs. Sich Inspirationen für Wohnstile und Innenarchitektur aus Zeitschriften zu holen, kennt man ja – Houzz geht einen Schritt weiter und bildet eine ganze Community von Designern, Home Owners, Innenarchitekten, Handwerkern, Bewohnern und Bauprofis, wo man sich auf eine sehr visuelle Art und Weise mit Bildern und Erfahrungen austauschen kann. In einem Wohn- und Lifestyle Magazin zu stöbern und daraus seine persönlichen Wohnträume zu verwirklichen ist nie so einfach gewesen.

Die Meet the Founder-Tour ist speziell für die Medienbranche konzipiert und bietet DIS Teilnehmern die einzigartige Möglichkeit, sich mit den neuesten Start-ups rund um das Thema "A mobile world" zu vernetzen. Die Tour erfolgt auf Englisch. Mehr Infos bekommen Sie auf der DIS Website und anmelden können Sie sich über Anja Mumm.


Kontakt

Photo of Alexander  von Reibnitz

Print und Digitale Medien

Alexander von Reibnitz
Tel.  +49 (30) 72 62 98-152
Photo of Lutz  Drüge

Print und Digitale Medien

Lutz Drüge
Tel.  +49 (30) 72 62 98-187
Photo of Lolita Lara Dueck

Print und Digitale Medien

Lolita Lara Dueck
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 – 123
Photo of Anja  Mumm

Sekretariat

Anja Mumm
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 152
Photo of Gabriela  Wiencek

Sekretariat

Gabriela Wiencek
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 111
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 112

Social Bookmarking