Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Köpfe der Zeitschriftenbranche

Köpfe, SPIEGEL

Jörn Sucher wird stellvertretender Chefredakteur von SPIEGEL ONLINE / Christina Elmer wird Mitglied der SPIEGEL-ONLINE-Chefredaktion / Matthias...

mehr
Köpfe, Spiegel

Sebastian Hammelehle bleibt stellvertretender Leiter des Kulturressorts.

mehr
Köpfe, Leistungslust

Nils Borgstedt  übernimmt die Redaktionsleitung der Leistungslust, Fachzeitschrift für Sport- und Fitness-Trainer, von Tanja Bossman.

mehr
Köpfe, SPIEGEL

Das Ressort Titelbild des SPIEGEL wird ab dem 1. März von Katja Kollmann geführt. Sie folgt auf Arne Vogt, der zum 31. Juli dieses Jahres in...

mehr
Köpfe, W&V

Der Verlag Werben & Verkaufen, Tochter des Süddeutschen Verlags in München, treibt das Digitalgeschäft voran. Dazu wird Holger Schellkopf ab April...

mehr
Köpfe, Axel Springer

Das neue Jahr beginnt für die Unternehmenskommunikation der Axel Springer SE mit personellen Veränderungen.

mehr

Branchenporträts

PRINT&more, Am Kiosk, Auto Bild Klassik

Ralf Deppe übers Autofahren mit Charme | PRINT&more 2/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der Rubrik "Am...

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Interview

Hilkka Zebothsen liebt das Magazin "Interview" | PRINT&more 1/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der...

mehr
PRINT&more, Segment, Mode

Wie man unerreichbaren Luxus auf Papier in greifbare Nähe rücken lässt | PRINT&more 1/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Mode" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Mindstyle

Immer mehr Menschen suchen Orientierung. Mindstyle- und Psychologie-Magazine versprechen Abhilfe | PRINT&more 2/2016 stellt das Zeitschriftensegment...

mehr
PRINT&more, Segment, Autozeitschriften

"Eine erfolgreiche Autozeitschrift darf kein gedrucktes Internet mehr sein", meint Tim Ramms von "auto motor und sport" und Michael Köckritz von...

mehr
PRINT&more, Segment, Männermagazine

Zeitschriftenverlage entdecken neue männliche Zielgruppen | PRINT&more 4/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Männermagazine" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Fußball

Die Fußball-EM verlangt auch von den Sportzeitschriften "höggschde Konzentration" | PRINT&more 2/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Fußball" vor

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.