Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Köpfe der Zeitschriftenbranche

Köpfe, dlv

Dr. Uwe Steffin, Chefredakteur "agrarmanager" übernimmt ab 1. Juli zusätzlich die Chefredaktion "dlz agrarmagazin". Beide Titel erscheinen im dlv...

mehr
Köpfe, Condé Nast

Seit 2016 ist Petra Harms als stellvertretende Leiterin des Beauty-Ressorts und Editor at Large für myself tätig, nun leitet sie die Ressorts Food,...

mehr
Köpfe, Mediengruppe Klambt

Rosita Wolf folgt auf Peter Viktor Kulig, der die Chefredaktion der beiden Frauenzeitschriften nach 17 erfolgreichen Jahren zum 01.07.2017 abgibt.

mehr
Köpfe, Condé Nast

Neue Führungsposition im Digitalbereich von Condé Nast

mehr
Köpfe, Hubert Burda Media, BurdaHome

Hanne Marie Schröder, Johannes Traschütz und Christian Müller-Inhoffen verstärken das "Food"-Team von BurdaHome.

mehr
Köpfe, Hubert Burda Media, Chip

Philipp Brunner wird neben Thomas Koelzer ab 1. April 2017 Geschäftsführer der Chip Digital GmbH und der Chip Communications GmbH

mehr

Branchenporträts

PRINT&more, Am Kiosk, Auto Bild Klassik

Ralf Deppe übers Autofahren mit Charme | PRINT&more 2/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der Rubrik "Am...

mehr
PRINT&more, Am Kiosk, Interview

Hilkka Zebothsen liebt das Magazin "Interview" | PRINT&more 1/2016 stellt das Lieblingsmagazin eines Chefredateurs/ einer Chefredakteurin in der...

mehr
PRINT&more, Segment, Mode

Wie man unerreichbaren Luxus auf Papier in greifbare Nähe rücken lässt | PRINT&more 1/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Mode" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Mindstyle

Immer mehr Menschen suchen Orientierung. Mindstyle- und Psychologie-Magazine versprechen Abhilfe | PRINT&more 2/2016 stellte das Zeitschriftensegment...

mehr
PRINT&more, Segment, Autozeitschriften

"Eine erfolgreiche Autozeitschrift darf kein gedrucktes Internet mehr sein", meint Tim Ramms von "auto motor und sport" und Michael Köckritz von...

mehr
PRINT&more, Segment, Männermagazine

Zeitschriftenverlage entdecken neue männliche Zielgruppen | PRINT&more 4/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Männermagazine" vor

mehr
PRINT&more, Segment, Fußball

Die Fußball-EM verlangt auch von den Sportzeitschriften "höggschde Konzentration" | PRINT&more 2/2016 stellt das Zeitschriftensegment "Fußball" vor

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.