Kennzahlen der deutschen Zeitschriftenbranche

Gesamtreichweite der Magazine in der Bevölkerung ab 14 Jahren: 94 %



Anzeigengeschäft - Brutto-Werbeaufwand:


Anzahl der Publikumszeitschriftentitel:

 

Umsatzanteile der Zeitschriftenverlage:



Auflagenentwicklung der Publikumszeitschriften:

 

Wachstumsfelder für Verlagshäuser:


Die Präsentation der Jahrespressekonferenz 2016 finden Sie hier zum Download.

VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen 2014 und Prognose 2015

Mit der 7. Auflage des White Paper "Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen 2014 und Prognose 2015" gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus. 

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften in einem neuen Layout eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien. 

April 2015

Preise:
VDZ-Mitglieder : 99,00 €
Nicht-Mitglieder : 149,00 €
zzgl. MwSt
    
Bestellungen über: a.mumm(at)vdz.de


Weitere Videos

Dinge, die Sie über Zeitschriften wissen sollten
Editorial Media
VZB Jahrestagung: Keynote-Speech Stephan Scherzer
VZB Jahrestagung: Interview mit Stephan Scherzer

Social Bookmarking