VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen, 2012

Mit der nun 5. Auflage des White Paper „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen (Ausgabe 2012)“ gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien.

Januar 2013

Preise:

Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
zzgl. MwSt
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de


VDZ White-Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen, 2011

Mit der nun 4. Auflage des White Papers „Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen (Ausgabe 2011)“ gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien.

135 Charts, Update November 2011


Preise:
Download VDZ-Mitglieder : 69,00 €
Download Nicht-Mitglieder : 99,00 €
zzgl. MwSt
    
Bestellungen über: A.Mumm(at)vdz.de


Nachrichten

IVW schließt mit neuem Verfahren Lücke im Prüfangebot

11.11.2013 -

Die IVW hat abermals ihr Tätigkeitsspektrum erweitert und verfügt nunmehr auch über ein Verfahren zur Feststellung standardisierter Verbreitungsdaten von Bezahlinhalten, die online oder über mobile Dienste vertrieben werden. Das... 


KidsVerbraucherAnalyse 2011 – Erstmals mit Daten zu Vorschulkindern!

10.08.2011 -

Die KidsVerbraucherAnalyse (KidsVA) bietet seit 18 Jahren eine Fülle an Daten und Informationen zum Medien- und Konsumverhalten der aktuell 6,13 Millionen Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 13 Jahren in Deutschland. Die... 


Zeitschriften im ZAW-Jahrbuch 2011

31.05.2011 -

 „Die Netto-Werbeumsätze der Publikumszeitschriften haben sich in 2010 stabilisiert. Nach einem Rückgang von -16,8 Prozent in 2009 stiegen sie 2010 um +2,9 Prozent oder 41 Mio € auf 1 450 Mio €.“ Mehr dazu finden Sie im... 



Anzeige



Interview mit VDZ und Nielsen: "Zeitschriften ziehen an"

28.02.2011 -

Im Interview mit W&V Online erklären Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Anzeigen und digitale Medien VDZ, und Ludger Wibbelt, CEO Nielsen Deutschland, warum es Zeit war für eine Umstrukturierung und was sich im Detail... 


VDZ weist Anzeigenentwicklung in PZ-online künftig mit Nielsen-Daten aus

10.01.2011 -

Wie im Sommer 2010 beschlossen, informiert der VDZ künftig über die Anzeigenentwicklung der Publikumszeitschriften mit Daten aus der Nielsen-Werbe-statistik. 


Kontakt

Photo of Alexander  von Reibnitz

Print und Digitale Medien

Alexander von Reibnitz
Tel.  +49 (30) 72 62 98-152
Photo of Lutz  Drüge

Print und Digitale Medien

Lutz Drüge
Tel.  +49 (30) 72 62 98-187
Photo of Sandra  Behrens

Print und Digitale Medien

Sandra Behrens
Tel.  +49 (30) 72 62 98-118
Photo of Anja  Mumm

Sekretariat

Anja Mumm
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 152
Photo of Gabriela  Wiencek

Sekretariat

Gabriela Wiencek
Tel.  +49 (30) - 72 62 98 - 111
Fax:  +49 (30) - 72 62 98 - 112

Social Bookmarking