Plakataktion des VDZ

Zeitschriftenverleger setzen mit Plakataktion, Anzeigenmotiven  und Beteiligung an der Mahnwache Zeichen für Pressefreiheit

Die Zeitschriftenverleger reagieren in der Erkenntnis, dass der Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo besonders auch Journalisten und Verleger herausfordert, weil er sich ganz gezielt gegen die Pressefreiheit richtet, deren Fundament und Selbstverständnis die Täter in Paris radikal getroffen haben.

Plakataktion zur Pressefreiheit

VDZ Publishers' Summit & Night 2014

Publishers' Summit 2014
Publishers' Night 2014
Europäer des Jahres 2014

VDZ Publishers' Summit 2014 Interviews

Dr. Thomas de Maizière
Günther Oettinger
Dr. Dieter Zetsche

Aktuelle Meldungen

Start-up-Tour Berlin: "Neue Arbeitswelten – Räume und Konzepte"

22.01.2015 -

Start-up-Tour erkundet die spannendsten Arbeitsplätze Berlins | Termin: 12. März 2015 | insgesamt werden 20 Teilnahmeplätze vergeben | reduzierter Teilnahmepreis für Mitglieder der Deutschen Fachpresse und des AKEP 


DPV, MZV, Blue Ocean und Haymarket haben neue "Experten im Pressevertrieb"

21.01.2015 -

Vier Mitarbeiter aus Verlagen und Nationalvertrieben haben in der vergangenen Woche den letzten Schritt auf ihrem Weg zum "Experten im Pressevertrieb" getan. Corinna Weseloh (DPV Deutscher Pressevertrieb), Noemi... 


GIK startet Werbewirkungsforschung unter dem Namen "best for tracking" (b4t) und will vom Quartett zum Quintett werde

21.01.2015 -

Mit b4t lehnen sich Axel Springer, Bauer Media Group, Gruner + Jahr und Hubert Burda Media an die bewährten Forschungsansätze von AIM e.V. an | Die Studienaktivitäten von Markentracking und Kreativtracking werden im Rahmen von... 



Anzeige



Digital Innovators' Summit: Early Bird Discount - Only 10 Days Left to save hundreds off the regular rate

20.01.2015 -

ProgrammeThe programme features important digital media topics including innovation and transformation, successful new digital business models for publishers like e-commerce, digital services and subscriptions, and making Big... 


Neues Yellow Paper der Deutschen Fachpresse: "Beispiel-Impressum für Verlags-Homepages"

19.01.2015 -

Kommission Digitale Medien legt aktualisierten Leitfaden für Verlags-Impressum vor | neues Kapitel zur Einhaltung der Impressumspflicht in Social Media | 3., vollständig neu bearbeitete Ausgabe ist für Mitglieder der Deutschen... 


Print wirkt 2014 stärker als 2013

16.01.2015 -

Zeitungen und Zeitschriften verloren nur wenig Werbeumsatz. Die Web-Werbung stagnierte laut Nielsen Media Research- und bleibt hinter Print. 


Der VDZ gratuliert dem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenpräsidenten des Grosso-Verbands, Dr. Eberhard Nolte, zu seinem 80. Geburtstag

16.01.2015 -

Der Bundesverband Presse-Grosso gratuliert seinem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenpräsidenten Dr. Eberhard Nolte zu seinem 80. Geburtstag am heutigen Freitag. "Im Namen aller Mitglieder wünschen wir dem Geburtstagskind... 


"Gute Chancen für Print im neuen Jahr"

16.01.2015 -

Der VDZ zu den Aussagen von Matthias Dang, Geschäftsführer des RTL-Vermarkters IP Deutschland 


Presse- und Rundfunkfreiheit erkämpfen und verteidigen – gemeinsame Erklärung von Journalisten- und Medienorganisationen

14.01.2015 -

Das Attentat auf die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo ist ein Alarmsignal. Die deutschen Journalisten- und Medienorganisationen rufen dazu auf, die Presse- und Rundfunkfreiheit in Deutschland und weltweit stets aufs... 


Lügenpresse ist das Unwort des Jahres 2014

14.01.2015 -

Zeitschriftenverleger begrüßen Entscheidung der Jury 


Bekenntnis zur Pressefreiheit

13.01.2015 -

Zeitschriftenverleger setzen mit Plakataktion, Anzeigenmotiven und Beteiligung an der Mahnwache Zeichen für Pressefreiheit 



Anzeige



Kampagne zur Pressefreiheit

13.01.2015 -

Der menschenverachtende Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo fordert Politik und Gesellschaft heraus. Er fordert auch Journalisten und Verleger heraus, weil er sich ganz gezielt gegen die Pressefreiheit richtet,... 


Social Bookmarking

DI Tour Video 2015

 

Köpfe

PRINT&more 4/2014

Das quartalsweise erscheinende Magazin vom VDZ. Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben.

 

Beiträge in voller Länge aus der aktuellen PRINT&more lesen Sie hier.

VDZ 2014 Branchenkompendium

    
60 exklusive Beiträge zeigen Leuchtturmfunktion der Branche

Bestellen Sie das neue Branchenkompendium ‚VDZ 2014‘ für 39 Euro für Mitglieder und 59 Euro für Nicht-Mitglieder (inkl. MwSt. und Versand) bei Anja Mumm a.mumm(at)vdz.de.